Museum Winningen

Rückblick auf unsere Fassfeste

Unser erstes Fassfestplakat

Als nach neun Jahre mühevoller Klein- und Großarbeit das FASS richtig fertig war, sollte die Eröffnung auch einen würdigen Rahmen haben. Wir luden im großen Stil ein unter dem Motto „Wir machen das FASS auf“. Im Juli 2016 war es soweit. An zwei Tagen wurde gefeiert, mit vielen Besuchern, wenigen Reden, viel Musik und gutem Essen. Die Bilder geben die gute Stimmung wieder. Der Vorstand entschloss sich, auch zukünftig ein FASSfest zu veranstalten. In den Jahren 2017/2018 luden wir erneut ein, reduziert auf nur den Samstag. Die Straßenbauarbeiten ließen auch keine Aktivitäten auf der Straße zu, so konzentrierte sich die Freude des Festes auf Hof und Kelterhaus. Der geringere Aufwand und verbesserte Feststrategie sorgten für einen guten Einlauf in unsere Kasse. Das behielten wir auch so für 2019 bei. Mit EINER Änderung.

Das große FASS hatten wir inzwischen an einen neuen Standort versetzt, so, dass man es von der Schulstraße aus sehen kann. Das ergibt viel mehr Platz im Hof, gute Sicht auf die ausgestellten Kelter, gemütliche Sitzecken und Blumenschmuck ringsum. Die Besucher freute es wiederum.

Das FASSfest 2020 hatten wir für den 11. Juli geplant; Corona ließ es nicht zu. Aber es werden wieder bessere Zeiten kommen.

Superstimmung ist garantiert.